Fragen über fragen

Häufig gestellte Fragen / FAQ's

Natürlich! Im Verbund mit der Familie oder älteren Geschwister können Kinder alle unsere Escape Rooms spielen. Lediglich wenn die Kids ohne ältere Begleitung spielen sollen ist ein Mindestalter von 14 Jahren erforderlich

Im Prinzip nicht, wir hatten über die Zeit noch keine besonderen Einschränkungen feststellen können. Falls euch das lieber ist, können wir die Tür der Escape Rooms in diesen Fall auch nur anlehnen. 

Absolut! Wir haben viel gutes Feedback erhalten, gerade von altermäßig gemischten Gruppen. Kleiner Tipp: Der Fall Schwartz spielt in den 1990er Jahren und hat einiges Equipment aus den Jahren aufgefangen. Hier kommt gerade für ältere Generationen die Nostalgie auf!

Nein, das ist leider nicht möglich. Pro Raumbuchung kann nur ein Aktionsrabatt angewendet werden. Bei uns gekaufte Wertgutscheine können allerdings immer kombiniert werden!

Das kommt ganz darauf an, ob ihr schon Vorerfahrung habt. Falls noch keiner von euch einen Escape Room gespielt hat, würden wir euch den Escape Room 3: Der Fall Schwartz empfehlen. Den Raum 4: Einbruch in Downtown sollten ihr bestenfalls erst spielen wenn ein Großteil der Gruppe Erfahrungen mit Escape Rooms gesammelt hat. Ansonsten kommt es letztlich auch immer darauf an, welche Story euch am meisten zusagt!

Zunächst ist es wichtig zu berücksichtigen, dass unsere Räume mit maximal sieben Personen bespielt werden können (Ausnahme: Escape Room 4). Das heißt du solltest erstmal abschätzen wie viele Escape Rooms du gleichzeitig buchen möchtest. Die genaue Spieleranzahl können wir dann vor Ort nochmal anpassen. Bitte beachte aber, dass wir in der Regel kurzfristig keine Räume zu- oder (kostenlos) abbuchen können. 

Menü schließen